Angst+Pfister AG
Thurgauerstr. 66
CH-8052 Zürich

 

Herstellung von Gemischen

Unser Betrieb zur Vorbereitung von Gemischen unter Einsatz verschiedener Gewichtsvorgaben und Rezepturen aus den Polymeren NR, IR, BR, SBR, EPDM, CR, NBR, NBR/PVC, ECO, HNBR, VMQ und FKM beruht auf den nachstehenden Verfahren:
1. Wiegen kleinvolumiger Chemikalien (mit Steuerung, Strichcode, Klimatisierung)
2. Geschlossener Mischer (tangentiale Armatur, automatische Kohlenstoff-Öl-Beladung, Dauer-Wärmeregelung)
3. Offene Schwingmühlen (mit Stockblender, Dauer-Wärmeregelung, Bandschneider, Strichcode-Lesegerät)
4. Streifenform-Kühlmaschine (Wärmeregelung)
5. Vorformmaschine - Barwell (mit Wärme-Volumenregelung)

Das automatische/gesteuerte Wägesystem BAYKON wird zum Wiegen und Überwachen eingesetzt, während das Automationssystem IDEA zur Bestimmung des Mischverfahrens angewendet wird.

Jedes präparierte Gemisch wird Rheometer-, Steifigkeits- und Dichtigkeitsprüfungen unterzogen. Die Zugfestigkeit, Bruchdehnung, bleibende Formänderung, Mikrohärte, Reibung, die Ermittlung der Menge extrahierter Stoffe sowie die Alterung an der Luft und in verschiedenen Flüssigkeiten sind weitere angewandte Prüfverfahren.