Angst+Pfister AG
Thurgauerstr. 66
CH-8052 Zürich

 

Industrieanwendungen

Insbesondere in Industriemaschinen, Schiffs- und Yachtmotoren und anderen von Schwingungen betroffenen Anwendungen, wie Brücken und Gebäude, kommen schwingungsdämpfende Gummi-Metall-Teile zum Einsatz.

Die Bewegungen einzelnen Maschinenelemente während des Betriebs der Maschinen sind folgende: Planarbewegung (Translationsbewegung), Drehbewegung (Kreisbewegung), allgemeine Planarbewegung (Dreh-Translationsbewegung).

Die Kraftbewegungen bzw. Bewegungskräfte machen sich in einer Maschine in Form von Geräuschen und Schwingungen bemerkbar. Die entstehenden Schwingungen üben Druck auf dynamische Strukturelemente aus. Obgleich mechanische Schwingungen in einigen Fällen einen Nutzen haben, werden sie in den meisten Anwendungen reduziert oder vollständig unterdrückt. In diesen Fällen leisten schwingungsdämpfende Elastomer-Elemente einen Beitrag zu einer längeren Lebensdauer der Maschine und verbessern gleichzeitig den Passagierkomfort durch den optimalen Ausgleich von Schwingungen in der Anwendung.